International

Individuelle Marktberatung Südafrika am 7. März in der IHK

Zwei Milliarden Menschen werden bis zum Jahr 2050 auf dem afrikanischen Kontinent leben. Schon heute beflügeln Bevölkerung, eine wachsende Mittelschicht und mehr Wohlstand die Nachfrage nach Konsumgütern. Allein Südafrika zählt 4,2 Millionen Menschen mit hoher Kaufkraft. Der Wert der staat-lichen Infrastrukturausgaben beläuft sich in Südafrika bis 2018/19 auf etwa 50 Milliarden Euro.

Südafrika ist die am weitesten diversifizierte Volkswirtschaft auf dem Kontinent Afrika. Um die interna-tionale Wettbewerbsfähigkeit zu halten, sind südafrikanische Unternehmen gezwungen, Technik zu importieren, zu automatisieren und zu rationalisieren. Südafrika bietet daher Chancen für Unterneh-men, die innovative Lösungen anbieten. Deutsche Unternehmen gelten hierbei als verlässliche Partner.
Von Januar bis November 2016 beliefen sich die deutschen Exporte nach Südafrika auf 8 Mrd. Euro. Darüber hinaus: Viele der 600 deutschen Unternehmen im Land nutzen Südafrika als Gateway für diesen Kontinent und exportieren von hier in die Märkte der umliegenden Länder.
Nutzen Sie die Gelegenheit, sich in einem persönlichen Beratungsgespräch mit Herrn Walter Engel-mann, Consultant der deutschen Auslandshandelskammer im Südlichen Afrika in der IHK-Geschäftsstelle Wetzlar zu informieren, Ihre Geschäftschancen zu sondieren und das weitere Vorge-hen der Markterkundung oder –erschließung abzustimmen.
Termin: 7. März 2017
Uhrzeit: nach Vereinbarung
Ort: IHK Geschäftsstelle Wetzlar
Entgelt: EUR 30,-
Bitte melden Sie sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular bei uns an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.