. .
Illustration

STUDIUMPLUS

Studiengang Formgebung bei StudiumPlus

Ingenieurwesen in der Fachrichtung Formgebung ab Wintersemester 2012/2013 bei STUDIUMPLUS in Biedenkopf

Zielgruppe
Das Studienangebot richtet sich an Schüler des Gymnasiums bzw. der Fachoberschule sowie Berufsgruppen aus der Metall-, Kunststoff- und Werkzeugverarbeitung, wie z. B. Feinmechaniker und CNC-Facharbeiter.

StudiumPlus ist ein innovatives duales Studienkonzept. Dahinter stehen drei starke Partner: die Technische Hochschule Mittelhessen (THM), das CompetenceCenter Duale Hochschulstudien (CCD), in dem 450 Unternehmen und Einrichtungen zusammengeschlossen sind, sowie der Kammerverbund Mittelhessen unter Federführung der IHK Lahn-Dill. Gemeinsam haben die Partner ein Studienprogramm entwickelt, in dem akademische Lehre und Berufspraxis gleichermaßen zum Tragen kommen. Das intensive, praxisnahe Studium vermittelt nicht nur Fachwissen. Es bereitet auch auf breiter Basis auf die Berufstätigkeit vor, indem die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden mit in den Fokus gerückt wird: Unternehmensethik, soziale Kompetenzen und Etikette wurden bewusst in die Curricula der Studiengänge aufgenommen. Der enge Dialog zwischen Professoren, Dozenten und Betreuern aus der Praxis sowie Studierenden wird in Kleingruppen intensiv gepflegt.

Eine im Rahmen der Weiterentwicklung des Studiengangs durchgeführte Abfrage bei unseren Partnerunternehmen ergab, dass insbesondere im Bereich Maschinenbau für einen Teil der Studierenden eine Profilierung erwünscht wird, die mit den im Curriculum angelegten Wahlmöglichkeiten nicht vollständig abgedeckt werden kann. Dabei wurde mit der Fachrichtung Formgebung ein Themenfeld mit besonders hoher Nachfrage ermittelt. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, wurden aufbauend auf einer intensiven Berufsfeldanalyse und unter Beibehaltung des bewährten Studiengangkonzepts die neue Fachrichtung, inklusive der zugehörigen Curricula entwickelt.

Weiterführende Informationen (Flyer und Link) finden Sie rechts im Bereich >>Mehr zu diesem Thema<<.

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

DOKUMENT-NR. 78478

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

Geschäftsstelle Dillenburg

Am Nebelsberg 1
35685 Dillenburg
Tel: 02771 842 -0
Fax: 02771 842 -5399
E-Mail senden an mehr

Geschäftsstelle Wetzlar

Friedenstraße 2
35578 Wetzlar
Tel.: 06441 9448-0
Fax: 06441 9448-5699
E-Mail senden an mehr

Geschäftsstelle Biedenkopf

Am Bahnhof 12 - 16
35216 Biedenkopf
Tel.: 06461/ 9595-0
Fax: 06461/ 9595-1299
E-Mail senden an mehr

SZ Dillenburg

Inna Strassheim
Telefon: 02771 842 5200
Fax: 02771 842 5399
E-Mail an Ansprechpartner senden

Anja Simon
Telefon: 02771 842 5500
Fax: 02771 842 5399
E-Mail an Ansprechpartner senden mehr

SZ Wetzlar

Nathalie Aurin
Telefon: 06441 9448-5100
Fax: 06441 9448-5399
E-Mail an Ansprechpartner senden

Rotraud Rheinbay
Telefon: 06441 9448 5600
Fax: 06441 9448 5699
E-Mail an Ansprechpartner senden mehr

SZ Biedenkopf

Elke Reich-Koch
Telefon: 06461 95 95-1210
Fax: 06461 95 95-1299
E-Mail an Ansprechpartner senden mehr

  • IHK-SERVICE